Entdecke die wahre
Geschichte vom
Haus Winter

Herzlich willkommen auf unserer offiziellen Homepage!

Wenn ihr Euch auf dieser Seite findet, habt ihr bestimmt schon von dem mysteriösen Haus „Casa Winter“ auf Fuerteventura gehört. Vielleicht auch über die Verbindung zu U-Booten der Nationalsozialisten, oder über Gustav Winter, einen deutschen Ingenieur, der das Haus während des 2.Weltkriegs bauen ließ.

Dies ist eine kanarische Geschichte von globaler Reichweite und Bedeutung; die Aufklärung ist trotz intensiver Nachforschungen auch durch Journalisten bisher offengeblieben.

Einige von Euch sind vielleicht vor kurzem auf diese Geschichte aufmerksam geworden, andere warten vielleicht schon seit langem auf seriöse und wahre Antworten.

Vor diesem Hintergrund laden wir Euch ein, unsere Webseite zu durchstöbern. In den verschiedenen Rubriken finden sich Infos über das Haus, wer sind wir, und über unser Projekt.

Buch

Im Buch „Das Haus Winter“ sind die Ergebnisse jahrelanger Nachforschungen dokumentiert. Durch den Einsatz vor Ort ist es gelungen, bis heute unbekannte Daten in erstaunlicher und verblüffender Vielfalt zu sammeln.

Der Leser erhält Antworten auf die Geheimnisse, die dieses rätselhafte Haus und seinen Erbauer umgeben; einfach und direkt erklärt, und ergänzt durch zahlreiche Bilder und Pläne.

Die Buch-Veröffentlichung wird nach diesem Sommer erfolgen; der genaue Termin wird in Kürze bekanntgegeben.

Eine Bestellung kann über unsere Webpage bereits erfolgen.

Blog

DYN: Der Betrug, der Winter ins Gefängnis gebracht hat.

Gustav kam 1918 nach Valencia, hier wurde seine erste Erfindung und sein Geschäftserfolg geboren, eine Seifenbleichtablette mit dem Warenzeichen "DYN", die in einer von Winter selbst entworfenen Pappschachtel vertrieben wurde. Der schnelle Erfolg veranlasste Gustav...

mehr lesen

War Gustav pro-Nationalsozialismus?

Seine deutschen Söhne aus seiner ersten Ehe waren Mitglieder der nationalsozialistischen Partei; darüber hinaus präsentierte einer von ihnen eine von seinem Vater autorisierte Anfrage, und er wurde an einer Nationalpolitischen Erziehungsanstalt (NPEA / NAPOLA)...

mehr lesen

Gusta’s U-Boote!

Die “Agosta” war eines der vier U-Boote aus dem Eigentum von Gustav. Es handelte sich um ein französisches U-Boot, das die nationalsozialistische Armee als Beute aus der Schlacht im Hafen von Brest erobert hatte. Die Franzosen hatten es vor ihrer Flucht versenkt, um...

mehr lesen